Quantologie

Stacks Image 12

DIE UNIVERSELLE PHILOSOPHIE DER QUANTENPHYSIK

WAS IST SINN UND ZIEL UNSERES SEINS?
Die Quantologie geht davon aus, dass die kosmische „Zielsetzung“ der Elektronen seit Bestehen des Universums sowie deren „Verhalten“ der Weiterentwicklung des Lebens und damit der Evolution dient. Dieser Fakt kann zweifelsfrei anhand der überproportionalen Zunahme an Komplexität nachvollzogen werden.

Die wichtigste Grundlage für diesen Prozess bildet die Gesamtheit des im Universum vorhandenen Wissens. Dieses Wissen ist in jedem einzelnen der unendlich vielen Elektronen im Universum, genauer gesagt, in ihrem auf eine höhere Ordnung zustrebenden inneren „Raum-Zeit-Kontinuum“ gespeichert.

Aufgrund dieser Annahmen ist es nicht nur logisch sondern auch äußerst wahrscheinlich, dass die primäre Aufgabe der Elektronen darin besteht, dieses „kosmische Wissen“ durch immer neue Informationen anzureichern. Auf diesem Wege sind sie z. B. in der Lage, die Programme in den menschlichen Zellen so zu optimieren, dass diese noch leistungsfähigere Organe oder intelligentere Gehirne entwickeln können. Die Folge ist, dass damit auch die Fähigkeiten des Menschen, ggf. auch die exoterrestischer Wesen, optimiert werden. Mehr Intelligenz sowie ein erweitertes Spektrum an Fähigkeiten bilden letztlich die Voraussetzung zur
Generierung immer neuer Informationen, sei es in Form von Ideen oder Innovationen, die benötigt werden, um den Prozess der Weiterentwicklung auf der geistigen Ebene im Universum kontinuierlich zu fördern.

Der Mensch steht in der Entwicklungsgeschichte des Lebens auf der Erde an der Spitze der Evolution. Insofern ist er auch ein wichtiger Teil des kosmischen Entwicklungsprozesses, der durch die Erfahrungen und das Wissen jeder neuen Generation Schritt für Schritt erweitert und bereichert wird. Hier liegt ganz offensichtlich der tiefere Sinn unseres Sein und die Quelle für die Lebensenergie des Menschen. Dass dies so sein muss, ist leicht nachzuvollziehen: Menschen, die das Interesse an ihrer Umwelt verlieren - sei es aufgrund seelischer Belastungen, Alter oder einer mangelhaften Erkenntnisfähigkeit - sind entweder kaum oder gar nicht mehr in der Lage, einen Beitrag zur Informationsvermehrung zu leisten. Ihr Energiehaushalt schrumpft, Sie werden anfälliger für Krankheiten, der Organismus baut immer mehr ab.

Stacks Image 23
© 2017 Quantologie - Die Philosophie der Quantenphysik Kontakt